Vermietete Eigentumswohnung im Kreuzberger Kiez direkt am Görlitzer Park!

10999 Berlin, Etagenwohnung zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

• Top-Wohnlage im Kreuzberger Kiez!
• Zwei Zimmer auf ca. 68 m² Wohnfläche
• Lage im 2. Obergeschoss, mit dem Aufzug zu erreichen
• Praktisch geschnittener Grundriss
• Tageslichtbad mit Badewanne
• Derzeitige Mieter auf Wohnungssuche
• Renovierungsbedürftiger Zustand
• Südwest-ausgerichteter Balkon zum begrünten Innenhof
• Abstellraum in der Wohnung/ Kellerabteil für weiteren Stauraum
• Unzählige Naherholungsmöglichkeiten am benachbarten Görlitzer Park
• Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Die angebotene Eigentumswohnung befindet sich im 2. Obergeschoss der im Jahre 1962 erbauten Wohnanlage. Die Wohnung lässt sich bequem über den Aufzug erreichen. Bei einer Wohnfläche von ca. 68 m² erstreckt sich die Wohnung über einen sehr praktisch geschnittenen Grundriss, wobei alle Zimmer über den zentralen Flur betreten werden können.

Die Wohnung bietet insgesamt ein Wohnzimmer mit Zugang zum südwestlich ausgerichteten Balkon, ein großzügiges Schlafzimmer, ein Tageslichtbad mit Badewanne, eine Küche und Abstellkammer angrenzend am Flur. Der südwestlich ausgerichtete Wohnbereich bietet durch den angebundenen Balkon eine schöne Aussicht auf den grünen Hof. Genießen Sie hier die Ruhe bei ganztägiger Sonne.

Alle Räume befinden sich in einem sehr renovierungsbedürftigen Zustand. Hier können Sie perspektivisch Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Wohnung nach Ihren Wünschen und Vorstellungen gestalten!
Die Wohnung ist derzeit zu einer Gesamtmiete von 695 € vermietet und profitiert seit 2012 von einem angenehmen Mietverhältnis.

Das Highlight der Immobilie ist die zentrale und dennoch ruhige Wohnlage. Gegenüberliegend befindet sich der bekannte Görlitzer Park. Dieser bietet Ihnen viele Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Gehen Sie hier entspannt joggen oder genießen Sie ein Picknick mit Freunden und Familie. Auch die bekannte Oranienstraße, welche als bunt, wild und ein positiv-schräg bezeichnet wird, ist nur einige Gehminuten entfernt. Weiterhin befindet sich nur 15 min entfernt, die East Side Gallery. Wo früher die Mauer stand, können Sie heute tolle Spaziergänge entlang der ehemaligen Mauer genießen oder entspannt an der Spree liegen.

Ausreichend Stauraum ist vorhanden, einerseits durch die Abstellkammer im Flur als auch durch den zur Wohnung gehörenden Kellerraum. Es gibt weiterhin ein Wäsche- und Trockenraum, sowie ein Abstellbereich für Fahrräder.

Lage

Dieses Kult-Stadtviertel Kreuzberg, oft auch als Multi-Kulti Bezirk bezeichnet, gehört zu den beliebten Szenevierteln Berlins. Es bietet eine international geprägte Kulturszene, Museen, Galerien und Theaterbühnen
Wer lebt hier?
Als Berlin-Kreuzberg noch von der Mauer umgeben war, siedelten sich in diesem Randgebiet viele türkische Mitbürger an. Jetzt liegt der Stadtteil zentral - und wird immer teurer und teurer. Viele alteingesessene Kreuzberger, die Studenten und Türkischstämmigen, die die Atmosphäre ausgemacht haben, können sich die Mieten nicht mehr leisten und ziehen weg. In den hübsch sanierten Ecken des Bezirks im Graefe- und Bergmannkiez und am Paul-Lincke-Ufer wohnen hingegen mehr und mehr Gutverdienende.

Wie in ganz Berlin ist auch Kreuzberg mit Parks durchzogen. Allen voran der Görlitzer Park, der am Schlesischen Tor und damit an der Grenze zu Treptow liegt. Viel Grün findet der Besucher auch am lauschigen Urbanufer mit Blick auf die Schwanenparade des Landwehrkanals. An der Oranienburger Straße liegt das SO36, einer der ältesten Clubs Deutschlands, in dem regelmäßig Partys und Konzerte von Rock bis Techno, aber auch Flohmärkte und Tanzkurse stattfinden.

Im geteilten Berlin hatte Kreuzberg eine Randlage, jetzt liegt es mittendrin. Sowohl Kreuzberger als auch zahlreiche Besucher verbringen ihre Zeit gern im Görlitzer Park, Viktoriapark und am Landwehrkanal. Vom 66 Meter hohen Kreuzberg im Viktoriapark hat der Stadtteil seinen Namen.
Sehr beliebt sind auch die unzähligen Cafés, die sich beinahe überall befinden. Besonders vielfältige Angebote für Frühstück, Kaffee und Kuchen gibt es etwa im Graefekiez und im Bergmannkiez. Dennoch ist alles hier weniger szenig als in Prenzlauer Berg oder Friedrichshain - den Stadtteilen, die nach der Wende die meiste Aufmerksamkeit bekamen.

Flughafen 20 km | Fernbahnhof 15 km | Autobahn 10 km | Bus 6 km 

Wiener Straße 43, 10999 Berlin, Berlin, Deutschland (Größere Karte ansehen)

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®