Entkernte 2-Zimmer-Hochparterre-Wohnung mit großem Potential in Berlin-Lichtenrade

12305 Berlin, Wohnung zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

• Gute Wohnlage in Berlin-Lichtenrade
• Gepflegtes Wohnhaus von 1955
• Lage im Hochparterre
• Wohnfläche ca. 51 m²
• Zwei großzügig geschnittene Zimmer
• Vollständig Entkernt - Platz zur Verwirklichung
• Tageslichtbad mit Badewanne
• Sehr gepflegte und parkähnliche Anlage
• Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Im Hochparterre des im Jahr 1955 erbauten Wohnhauses in Berlin-Lichtenrade befindet sich die hier angebotene Immobilie, welche sich bei einer Wohnfläche von 50,81 m² über einen praktisch geschnittenen Grundriss erstreckt. Die Wohnung bietet ein großzügiges Wohnzimmer mit Zugang zum Balkon mit Ostausrichtung, ein Schlafzimmer, ein Tageslichtbad mit Badewanne und eine Küche mit Blick auf den Innenhof. Alle Räume sind hierbei über den zentralen Flur betretbar.

Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Wohnung nach Ihren Wünschen und Vorstellungen gestalten lassen! Die Wohnung steht derzeit leer, wurde entkernt und wartet auf die Verwandlung in ein neues Eigenheim!

Ein weiteres Augenmerk ist die sehr gepflegte und schöne Anlage des Wohngebäudes, welche durch seine parkähnlichen Grünflächen direkt vor der Eingangstür und der saisonalen Bepflanzung der Beete eine angenehme und wohlfühlende Wohnatmosphäre schafft.

Zugehörig zu der Wohnung ist ebenfalls ein Kellerabteil, welcher zusätzlichen Stauraum bietet. Die Wohnung ist ab sofort verfügbar.

Ausstattung

Für ein umfassendes Raumverständnis haben wir einen virtuellen 3D-Rundgang der Immobilie für Sie erzeugt, welchen wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Hierfür klicken Sie einfach auf den "Anbieter kontaktieren" Button.

Lage

Lichtenrade ist ein ländlich geprägter Stadtteil am Rande Berlins. Ruhe und Abgeschiedenheit sind hier garantiert. Der Stadtteil gehört zum Bezirk Tempelhof und ist der südlichste Ortsteil Berlins. Er grenzt sowohl im Süden als auch im Osten an das benachbarte Brandenburg, im Nordosten liegt Buckow, im Norden Lichtenrades findet sich Mariendorf und im Westen erreicht man den Bezirk Marienfelde.

Einkaufen kann man wunderbar in der Lichtenrader Bahnhofstraße. Dort gibt es zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte, aber auch Restaurants und Cafés. Der alte Dorfkern liegt am Lichtenrader Dorfteich. Dort ducken sich alte Bauernhäuser aus dem 19. Jahrhundert um das kleine Gewässer. In der Nähe befindet sich der Volkspark Lichtenrade mit Spielplatz, Spazierwegen und alten Bäumen.

Die Dorfkirche Lichtenrade ist Mittelpunkt des jährlich stattfindenden Wein- und Winzerfests im Herbst. Im Winter lädt der Lichtenrader Lichtermarkt zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit ein. Ein weiteres Gebäude mit Geschichte ist die Mälzerei Lichtenrade. Im späten 19. Jahrhundert erbaut, produzierte die Fabrik Malz für die Schöneberger Schlossbrauerei. Heute wird das markante, unter Denkmalschutz stehende Gebäude als Lagerhaus genutzt.

War Lichtenrade in der Vergangenheit eher ein Ziel für großstädtische Sommerfrischler, hat sich es sich seit einigen Jahren zu einem sehr beliebten Wohngebiet für Familien gewandelt. Wem der Sinn nach einem ruhigen und grünen Stadtteil steht, wird sich in Lichtenrade wohlfühlen.

Nahverkehrs-Anschlüsse:

• Bus X83 Haltestelle Simpsonweg (2 min Fußweg)
• S-Bahn S2 Haltestelle Schichauweg (4 min Fußweg)

Flughafen 18 km | Fernbahnhof 16 km | Autobahn 2 km | Bus 26 km 

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®