Saniertes Mehrfamilienhaus mit großzügigem Grundstück in Berlin-Bohnsdorf

12526 Berlin, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Daniel Kolchynskij, D.K. Real Estate GmbH

Objektdaten

  • Objekt ID
    460520
  • Objekttypen
    Ferienimmobilie, Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    (Bohnsdorf)
    12526 Berlin
    Berlin
  • Etage
    4
  • Wohnfläche ca.
    458 m²
  • Grund­stück ca.
    826 m²
  • Gartenfläche ca.
    450 m²
  • Zimmer
    15
  • Balkone
    1
  • Baujahr
    1918
  • Letzte Modernisierung
    2021
  • Zustand
    vollsaniert
  • Ausstattung
    Standard
  • Verfügbar ab
    sofort
  • Garage
    2 Stellplätze
  • Käufer­provision
    Tippgeber: Thomas Radel
  • X-fache Miete
    38,30
  • Nettorendite (Ist)
    2,60 %
  • Nettorendite (Soll)
    4,00 %
  • Kaufpreis
    2 500 000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Abstellraum
  • Als Ferienimmobilie geeignet
  • Badewanne
  • Balkon
  • Dielenboden
  • Dusche
  • Einbauküche
  • Fliesenboden
  • Garage
  • Garten
  • Gartennutzung
  • Gäste-WC
  • Keller
  • Laminatboden
  • Tageslichtbad

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

* Saniertes Mehrfamilienhaus in zentraler Lage im Süden Berlins
* Insgesamt sieben Wohneinheiten im Haus/ teilweise mit Balkon/ Terrasse
* Baujahr 1918/ 2000 vollständig kernsaniert
* Insgesamt ca. 450 m² vermietbare Wohnfläche/ Grundstücksgröße 826 m²
* Ausgebautes Untergeschoss mit weiteren Räumen
* Ausgebautes Gartenhaus mit Terrasse im Garten vorhanden
* Doppelgarage auf dem Grundstück + weitere Außenstellplätze
* Fünf Einheiten vollständig möbliert und befristet vermietet/ Restliche Einheiten langfristig vermietet
* Sehr gepflegter und großzügiger Gartenbereich (ca. 500 m²) mit Platz zur kreativen Freizeitgestaltung
* Bequeme Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Das angebotene Altbau-Mehrfamilienhaus in zentraler, ruhiger und grünen Lage in Berlin-Bohnsdorf, wurde 1918 erbaut und bietet auf rund fünf Geschossen und ca. 450 m² Wohnfläche, insgesamt sieben Wohneinheiten. Eine vollständige Kernsanierung des Gebäudes erfolgte im Jahr 2000, die Fassade wurde 2021 vollständig erneuert. Fünf Wohneinheiten wurde möbliert und präsentieren sich in einem sehr gepflegten Zustand. Ganztägiger Sonneneinfluss lassen die Wohnungen in einem hellen und wohlfühlenden Zustand erstrahlen.

Im Gartenbereich des insgesamt 826 m² großen Grundstücks in einer verkehrsberuhigten Straße, befindet sich neben einem ausgebauten Gartenhaus mit Duschbad und großer Terrasse/ Pavillon, auch eine Doppelgarage. Mieterkeller, Technikräume und ein weiterer Aufenthaltsraum mit Badezimmer befinden sich im teilweise tagesbelichteten Keller des Wohnhauses.

Fünf Wohneinheiten sind vollständig möbliert und derzeit befristet vermietet, sodass dem neuen Eigentümer eine Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten offen stehen. So kann das Wohnhaus als Mehrgenerationenhaus umfunktioniert oder weiterhin klassisch vermietet werden. Die restlichen Einheiten sind derzeit langfristig vermietet. Weitere, möglicherweise gewerbliche Zwecke, müssen von den Zuständigen Ämtern im Einzelfall geprüft werden.

Die besondere Lage der angebotenen Immobilie im Süden der Hauptstadt, bietet Einkaufsmöglichkeiten, Kitas und Schulen, aber auch diverse Naherholungsmöglichkeiten. So ist das Stadtbad Grüner in nur wenigen Autominuten erreichbar. Den neun Hauptstadtflughafen BER erreicht man über die kreuzende Waltersdorfer Straße in knapp 10 Fahrminuten.

Lage

Bohnsdorf liegt zwischen dem Flughafen Schönefeld und den Müggelbergen. Im Norden grenzt der Ortsteil Altglienicke, im Osten Grünau an. Im Süden und Westen befindet sich der brandenburgische Landkreis Dahme-Spreewald.
Das Gelände ist mit Ausnahme der im Norden gelegenen Falkenberge (52 m) sehr flach. Im Osten Bohnsdorfs fließt der Plumpengraben, wodurch das angrenzende Gebiet lange Zeit völlig versumpft war und erst nach umfangreicher Trockenlegung besiedelt werden konnte.

Bohnsdorf, der südlichste Teil des Stadtbezirkes Treptow-Köpenick, verfügt als einer der wenigen Berliner Ortsteile noch über eine intakte Dorfanlage mit Anger, barocker Dorfkirche und Dorfteich sowie alten Bauernhäusern mit anliegenden Obstgärten.

In der Bebauung dominieren die für eine Stadtrandsiedlung typischen Einfamilienhäuser und Reihenhaussiedlungen. Eine Besonderheit stellt der als Ensemble denkmalgeschützte Anger dar. Östlich und südlich überwiegen Einfamilienhausgebiete. In Erweiterung der um 1913/14 von Bruno Taut am Gartenstadtweg errichteten Wohnanlage "Gartenstadt am Falkenberg" entsteht im nördlichen Bereich von Bohnsdorf die Gartenstadt Falkenberg mit etwa 800 Wohneinheiten. Ein Teil des Projekts ist als Siedlung für autofreies Wohnen konzipiert. Neben fünf weiteren Siedlungen hat das Land Berlin die Gartenstadt Falkenberg 2008 für das Weltkulturerbe der UNESCO nominiert. Alte Schönheit soll sich mit modernem Wohnkomfort verbinden. Die Einwohnerzahl von Bohnsdorf, die heute bei gut 10.000 liegt, wird also noch steigen.

Wer in Bohnsdorf wohnt, genießt die dörfliche Idylle am Berliner Stadtrand, ist aber – dank der guten Anbindung – schnell in der City. Eine schöne Wohnlage und eine gute Infrastruktur runden den Eindruck ab.

Flughafen 12 km | Fernbahnhof 30 km | Autobahn 5 km | Bus 2 km 

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®